Gaunerzinken Bedeutung – Bremen

Gaunerzinken Bedeutung – BremenGaunerzinken Bedeutung - Detektei Günther Informiert

Sie tauchen immer wieder und derzeit wieder öfter auf – die sogenannten Gaunerzinken. Damit verständigen sich Einbrecher untereinander. Auch die Polizei Bremen warnt aktuell vor Einbrüchen zur dunkler werdenden Jahreszeit.

Es ist die Geheimsprache der Einbrecher und der betrügerischen Bettelbanden: die gemalten Gaunerzinken. Sie tauchen etwas größer auf Bürgersteigen vor Häusern oder etwas kleiner an Briefkästen und Klingelschildern auf. Ihre Bedeutung kann von „hier gibt’s was zu holen“ bis zu „krank spielen lohnt sich“ gehen. Im Raum Bremen sind solche Zeichen wieder aufgetaucht. Auch in Oldenburg, Delmenhorst, Syke und Umgebung sollen die Gaunerzinken wieder aufgetaucht sein. Es handle sich dabei um kleine Kreuze und Augen.

Wenn Sie solche Zeichen entdecken, dann melden Sie diese umgehend der Polizei. Pflegen Sie den Kontakt zu Ihren Nachbarn und achten Sie aufeinander. Eine Videoüberwachungsanlage kann abschreckend helfen.

 

So sehen die Gaunerzinken aus

 

 

Die wichtigsten Tipps der Polizei

  • Verschließen Sie Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit.
  • Vorsicht: Gekippte Fenster sind offene Fenster und von Einbrechern leicht zu öffnen.
  • Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie umgehend den Schließzylinder aus.
  • Ziehen Sie die Tür nicht nur ins Schloss, sondern schließen Sie immer zweifach ab – auch wenn Sie Haus oder Wohnung nur kurzzeitig verlassen.
  • Deponieren Sie Ihren Haus- der Wohnungsschlüssel niemals draußen. Einbrecher kennen jedes Versteck!
  • Rollläden sollten zur Nachtzeit – und nach Möglichkeit nicht tagsüber – geschlossen werden. Sie wollen ja nicht schon auf den ersten Blick Ihre Abwesenheit signalisieren.
  • Lassen Sie bei einer Tür mit Glasfüllung den Schlüssel nicht innen stecken.
  • Öffnen Sie auf Klingeln nicht bedenkenlos, sondern zeigen Sie gegenüber Fremden ein gesundes Misstrauen. Nutzen Sie Türspion und Sperrbügel (Türspaltsperre).

 

Einbruchschutz durch Nachbarschaftshilfe

Pflegen Sie den Kontakt zu Ihren Nachbarn – für mehr Lebensqualität und Sicherheit. Denn in einer aufmerksamen Nachbarschaft haben Einbrecher kaum eine Chance.

  • Achten Sie bewusst auf gefährdende und verdächtige Situationen.
  • Halten Sie in Mehrfamilienhäusern den Hauseingang auch tagsüber geschlossen. Prüfen Sie, wer ins Haus will, bevor Sie den Türöffner drücken.
  • Achten Sie auf Fremde im Haus oder auf dem Nachbargrundstück und sprechen Sie sie an.
  • Sorgen Sie dafür, dass in Mehrfamilienhäusern Keller- und Bodentüren stets verschlossen sind.
  • Betreuen Sie die Wohnung länger abwesender Nachbarn, indem Sie z.B. den Briefkasten leeren. Es geht darum, einen bewohnten Eindruck zu erwecken.
  • Alarmieren Sie bei Gefahr (Hilferufe, ausgelöste Alarmanlage) und in dringenden Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf 110.

 

 

Gerne Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Schwachstellenanalysen Check bei ihnen zu Hause. Je nach Größe brauchen wir dafür ca. 60-120 min für eine Analyse, diese bieten wir für einen Pauschalbetrag i.H.v. 250€ netto an.

Detektei