Neue Infos – Vermisster Bjarne aus Beckum

Neue Infos – Vermisster Bjarne aus BeckumNeue Infos - Vermisster Bjarne aus Beckum

Seit dem 11.08.21 wird der 18-jähriger Bjarne aus Beckum NRW vermisst.
Bei der Rückfahrt aus dem Urlaub lief er am Mittwoch, den 11.08.21 um ca. 18:00 Uhr bei einem
Halt auf der A42 am Rastplatz Holthauser Bruch bei Castrop-Rauxel weg.
Er ist 1,73 m groß, dunkelblond und schlank. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug er ein
graues T-Shirt, Jeanshose und graue Nike Schuhe.

Besonderes Erkennungsmerkmal: rotes Blutschwämmchen am Hals.

Es kann gut sein, dass er sich in den letzten 4 Wochen äußerlich verändert hat:
z.B. längere Haare oder andere Kleidung.

Es muss davon ausgegangen werden, dass Bjarne das Suchgebiet rund um den Rastplatz an
der A42 verlassen hat und von einem Fahrzeug mitgenommen wurde.
Deswegen appellieren wir dringend, dass sich die Fahrer melden, die zu dem Zeitpunkt oder
später dort entlanggefahren sind und etwas gesehen oder sogar jemanden dort mitgenommen
haben.

Einige Orte an denen er vermutlich gesichtet worden ist:

Ankum und Quakenbrück (Kreis Osnabrück)
Hüde (Dümmer See)

Wir bitten um dringende Rückmeldung von denen, die einem jungen Mann eine
Mitfahrgelegenheit aus diesen Orten angeboten haben oder etwas gesehen haben.

Bitte melden Sie sich bei der Polizei (Hinweise an Tel. 0800/2361 111).

An Bjarne:
Deine Eltern und Großeltern vermissen dich sehr. Bitte melde dich bei uns!
Deine Freunde vermissen dich und machen sich große Sorgen.

Vivien:
„Ich mache mir große Sorgen. Ich möchte,
dass es dir gut geht, melde dich bei mir.“

Eltern: „Wir sind schon krank vor Sorge, bitte gib uns ein Lebenszeichen. Es würde reichen,
wenn du dich einfach nur bei uns oder einer Polizeidienststelle meldest.“

 

 

quelle: Detektei Günther

Vermisst